Teilnehmerstimmen

Ich bin dankbar dafür, wie viel Erfolgsrückmeldungen ich nach jedem Seminar erhalte.
Einige möchte ich hier gern mit Ihnen teilen.

Ich bin immer noch sehr erstaunt, wie tief, zellulär diese Methode ist. Es erinnert mich an die Pawlow" sche Methode . Klassische Konditionierung mit Liebe, Freude und Hingabe. Entzückend fand ich die Rahmenbedingungen. Es bewegt viel in einem. Du machst es mit soviel Hingabe und Liebe und das lässt jeden erblühen. Wann bekommen wir schon eine so liebevolle Aufmerksamkeit
Sanne, 43 aus Warstein
Teilnehmerin Gesundheitsseminar Stufe 1
Im Seminar werden Theorie und Praxis optimal vereint und vor allem mit Freude kombiniert und vermittelt. Ich habe viele Anleitungen und Anregungen erhalten, um einem stressigen Alltag entgegen steuern zu können. Insbesondere hat mich die herzliche und positive Ausstrahlung von Lydia mitgerissen. Ein wenig “Übergepäck” (2,5 kg) konnte ich auch im Sauerland lassen und habe dies mit einem sehr positiven Gefühl getan in der Gewissheit und der Vorfreude auf weitere Erfolge - vielen Dank für diese lehrreiche Woche!
Bianca, 34 aus Köln
Teilnehmerin Aktivierungswoche der Leichtigkeit
"....ich arbeite "anders" in der Praxis mit den Patienten Dank des Seminars!! ...so viel meiner Patienten tragen jetzt Krönchen mit Stolz bzw. üben an der Haltung...ich atme zusammen mit manchen ...aktiviere die Kraftpunkte im Gesicht in Kombination mit meinen Kieferbehandlungen...die Augenübungen mache ich in Auszügen mit ihnen und ich bekomme so gute Resonanz...es macht soviel Spass!"
Vera, 40 aus Recklinghausen
Teilnehmerin Gesundheitsseminar Stufe 1
" Es war eine tolle Woche in Hellefeld anlässlich des Gesundheitsseminars nach Prof. Norbekov. ...Du hast uns inspiriert und ermutigt weiter zu arbeiten. Bei mir hat es gefruchtet, ich habe täglich geübt im steten "Bild der Jugend" !!! Irgendwie fühle ich mich deutlich besser, leichter ...Meine Sehrkraft hat sich verbessert und mein Ziel ist es,die Lesebrille wieder los zu werden! Mach weiter und noch viele Menschen aufmerksam auf diese ungewöhnliche aber effektive Ich freue mich auf ein Übungstreffen in Hellefeld"!
Anna, 56 aus Unna
Teilnehmerin Gesundheitsseminar Stufe 1
Ich werde den Kurs niemals vergessen und muss noch oft daran zurückdenken. Auch berichte ich immer wieder enthusiastisch darüber:-). Einer Freundin habe ich begeistert mitgeteilt, dass dies das beste Seminar war, welches ich bislang besucht habe. Die positiven Auswirkungen auf meinen Gefühlszustand halten an und mein Lächeln, welches jede meiner Übungen begleitet, hallt auch noch bis in die Abendstunden nach. Die Freude, mit der wir die Übungen durchführen sollten bzw. sollen, bzw. dürfen, hast Du jeden Tag auch selbst vermittelt und zwar mit einer lockeren Leichtigkeit und einem herzlichen Lächeln. Auch müde von der Arbeit haben mir die abendlichen Treffen sehr viel Spass gemacht, natürlich auch die Wochenendzeiten, so dass ich die vielen Eindrücke gern und mit einem Lächeln gespeichert habe. Ich freue mich auf weitere Übungstreffen!
Andrea, 39 aus Schmallenberg
Teilnehmer Gesundheitsseminar Stufe 1
Das Gesundheitsseminar mit Lydia hier in Wien vom 5.02.16 - 14.02.2016 war ganz große Klasse! Mit dieser Seminarleiterin halten Sie einen ganz kostbaren Schatz in Händen. Ihre äußerst leidenschaftliche, mitreißende und inspirierende Art, uns die Norbekov-Methode zu lehren, machte es mir sehr leicht, 8 wundervolle Tage zu erleben!
Es gab einige Veränderungen durch den Kurs, die ich mit Ihnen teilen möchte:
  • Ich bin 0,5 сm gewachsen (was für mich viel ist, weil ich vor einigen Jahren 2 Zentimeter durch den Bauchtanz gewachsen war und glaubte, weiter zu wachsen wäre nicht mehr möglich.
  • Meine linke Schulter ist schon lange mein Lieblingsorgan. Seit dem Kurs ist sie viel besser geworden und ich kann mich nach vielen Jahren endlich wieder auf der linken Seite hinlegen.
Chlaudia, 36 aus Wien
Teilnehmer Gesundheitsseminar Stufe 1
...Es hat mir sehr gut gefallen und ich würde es auch nochmal machen oder andere Seminare von dir mitnehmen.Hier nun meine Erfahrungen/Eindrücke....
  • mein negatives/unsicheres Bauchzucken ist komplett weg
  • meine Intuition ist gestärkt und sagt mir deutlich alles bestens, alles auf dem richtigen Weg,
  • während der Wärme/Frische-Übungen mit der Kugel durch den ganzen Körper deutliches Kribbeln in Füßen und Lippen
  • meine bei der Narbenübung fokussierte Narbe ist kleiner geworden! 🙂
  • ich bin positiver Stimmung
  • bei Oktave Übung Gänsehaut überall
Christin, 27
Teilnehmerin Gesundheitsseminar
Was ist innerhalb des Seminares besser geworden: Das ist das Beste überhaupt, denn „ich kann wieder nachts schlafen, ganz durchschlafen!“ ich bin ein ganz anderer Mensch! Meine Augen sind beide separat 2 Spalten besser geworden. Die Augenpunkte hinter den Ohren schmerzen nicht mehr bei der Massage! Ich komme jetzt viel besser aus meinen „Tiefs“ heraus. Unterbewusstsein weiß wieder „Glücksgefühle“ zu erkennen! Mein Knie tut mir zwar noch weh, aber nicht mehr ständig! Narben: an meinem Hühnerauge habe ich auch zuhause schon mehrmals behandelt, habe aber noch keine Besserung. Ja vielleicht eine ganz kleine! Super!: Meine Toilettengänge sind jetzt wieder mit Erfolg gekrönt! Die Oktave war bisher das Größte, was ich an Emotionen erlebt habe!
Elisabeth, 57
Teilnehmerin Gesundheitsseminar Stufe 1
...Eine rund herum gelungene Angelegenheit: entspannen, lernen wie man Stress abbaut und "nebenbei" auch noch abnehmen. Körper und Seele erholen sich in sehr angenehmer, ruhiger Atmosphäre. Die schöne Landschaft im Sauerland tut da ihr übriges. Lydia Grote-König ist eine sehr kompetente, angenehme Seminarleiterin, die nicht fanatisch oder gar missionarisch penetrant ihr Programm vermitteln möchte, sondern den Teilnehmern ein "Büfett" anbietet - zugegeben ein reichhaltiges - wie man die Leichtigkeit in Körper, Geist und Seele und ein neues Lebensgefühl für den Alltag erreichen kann. Die Übungen zur Entspannung und Gelenkbeweglichkeit sind gut nachvollziehbar, wirkungsvoll und machen Spaß. Ich habe in der 1. Woche 5kg abgenommen, mache jetzt motiviert weiter!
Marianne aus Norderstedt
Teilnehmerin Gesundheitsseminar
Liebe Lydia, das Seminar mit dir hat mein Leben wirklich positiv verändert. Recht herzlichen Dank für deine Einladung. Ich gehe dieses Jahr noch einmal für längere Zeit in die grosse weite Welt und danach würde ich gerne wieder einmal das Seminar bei dir besuchen, gerne auch bei dir, in deiner Heimat. Ich würde mich SEHR freuen, nächstes Jahr diese Möglichkeit zu bekommen. Nach wie vor erinnere ich mich gerne an das Seminar in Krems 2016 zurück und arbeite an und schöpfe Kraft aus mir und lerne jede Sekunde. Probleme gibt es bei mir nicht mehr, nur noch Herausforderungen *haha*. Du bist ein wunderbarer Mensch und Lehrmeister! VIELEN HERZLICHEN DANK noch einmal Lydia!!!
Katya, 31
Teilnehmer Gesundheitsseminar
…Ich habe also am Seminar teilgenommen, alle Übungen mitgemacht und gewissenhaft mein Seminar-Tagebuch geführt. Ein eitriges Stress-Ekzem im Gesicht, das sich seit über zwei Jahren hielt und sich bisher allen Behandlungen widersetzte wurde bereits nach wenigen Tagen trocken und heilte nach wenigen Wochen vollkommen ab. Ich war glücklich. Am Ende des Seminars habe ich mich großartig, gefühlt und hatte eine ganz neue Sichtweise auf mein Leben; an meiner Sehfähigkeit hatte sich leider jedoch nichts verändert, dachte ich. Wenige Tage nach dem Seminar stellte ich jedoch fest, dass ich draußen alles viel schärfer sah, Konturen waren sauber abgegrenzt. Wow! Ich gehe Dank des Seminars viel gelassener durchs Leben. Es sind seit dem noch viele kleine Wunder geschehen: hauptsächlich Verletzungen, die durch sofort durchgeführte Atemübungen verheilt sind, ohne zu bluten. Blutergüsse, die gar nicht erst aufkamen, Dank der Norbekov-Übungen u. v. mehr. Ich wünsche allen Teilnehmern des Norbekov-Seminars viel Fleiß und viel Erfolg!
Linde, 49
Teilnehmerin Gesundheitsseminar Stufe 1
...auf meinem Heimweg habe ich die Leichtigkeit in mir förmlich gespürt.Ich bin noch nie nach einem einwöchigen Urlaub so erholt zurückgekommen.Außerdem habe ich eine innere Gelassenheit bekommen, ja - und mein Selbstbewußtsein wurde ebenfalls gestärkt! Es war wirklich eine rundum tolle Woche, vielen Dank dafür.
Anette, 65 aus Bottrop
Teilnehmerin Gesundheitsseminar
In entspannter Atmosphäre führte Lydia, mit Herz, Verstand, Empathie und viel Einfühlungsvermögen durch die Übungen. Diese waren gut nachzuvollziehen und leicht zu integrieren. Die eigenen Erfahrungen unterstützten sie, die Gruppe sicher durch die Übungen zu führen. Sie legte großen Wert auf das ganzheitliche Arbeiten. Begleitet wurde das Seminar mit viel Witz und Fröhlichkeit.
Giesi, 59
Teilnehmerin Gesundheitsseminar
Nachdem ich mit meine Freund gesprochen habe, wollte ich die Norbekov-Methode auch in der Praxis kennenlernen ...Der 8tägige Workshop war spannend, intensiv, lehrreich und inspirierend.... dieser Mix ist der passende Schlüssel zum (Gesundheits-)Schloss für Körper, Seele und Geist.Ich jedenfalls habe während dieser Woche einige verblüffende Erfahrungen gemacht; so hat sich z.B. während der Gelenk-Gymnastik das Sehvermögen verbessert.
Michael, 25
Teilnehmer Gesundheitsseminar
Ich bin ein Norbekov Fan und froh und dankbar dieser Methode der Selbstheilung kennen gelernt zu haben und weiter zu vertiefen. Die größte Veränderung war sicherlich die Einstellung und das Verhältnis zu mir Selbst. Durch die Entdeckung meiner Selbstliebe, der Anerkennung mir Selbst gegenüber hat sich in meinem Leben vieles gravierend verändert, innerlich wie auch im Außen. Hier, die für mich eindrucksvollsten Ergebnisse. Blasensenkung spurlos verschwunden: Ich war nach 10 Jahren beim Gynäkologen zur Untersuchung. Unter anderem wurde ein Ultraschall gemacht, da 10 Jahre zuvor eine starke Blasensenkung diagnostiziert wurde, deren OP ich damals strikt ablehnte. Beim Norbekov Seminar Stufe 1 lernte ich dann unter anderem die Übungen „Große Runde“, „Laute Stadt“ und die „Gynäkologische/ Urologische Übung“ kennen und machte diese regelmäßig über einen Zeitraum von 8 Wochen. Nach einer manuellen Untersuchung und beim Ultraschall fragte mich dann mein Gynäkologe, wann ich mich an der Blase habe operieren lassen? Ich antwortete: „ gar nicht!“ Sprachlos musste er feststellen, dass die Blasensenkung verschwunden war. Etwa zur gleichen Zeit ließ ich eine Darmspiegelung machen, auch nach ca. 10 Jahren, da ich bis vor 18 Jahren eine Kolitis hatte. Die alten Vernarbungen der jahrelangen Kolitis waren vor 10 Jahren noch stark sichtbar. Der mich behandelnde Arzt im Krankenhaus traute seinen Augen nicht, alle Vernarbungen waren spurlos verschwunden. Er sagte mir: „ wenn ich es nicht anhand der Unterlagen schwarz auf weiß hätte, wurde ich nie glauben, dass sie früher eine Kolitis hatten.“ Ich führe auch dieses Ergebnis auf die konsequente Durchführung (8 Wochen) der vorher genannten Übungen zurück. Meine Sehstärke hat sich nach dem Seminar von 3,5 Dioptrien auf 1 Dioptrien verbessert (innerhalb von 8 Tagen). 2 Warzen, die ich mehrere Jahre hatte, waren spurlos verschwunden. Nach mehrmaligem „Pendel der Emotionen“ und „Vergebungsakt“, löste sich in meiner Firma ein Mitarbeiterproblem auf. Die mir nicht zugetanen Mitarbeiter kündigten von selbst. Alles in Allem kann ich sagen, mit Hilfe dieser Methode lassen sich wirklich viele Probleme lösen.
Gaby, 57 aus Hamm
Teilnehmerin Gesundheitsseminar
... ich war heute wieder beim Optiker und habe am rechten Auge mit der Brille, die um 1,5 Dioptrien schwächer ist, etwas unter 20% Sehkraft (vor Norbekov-System: 10% mit 5 Dioptrien Kurzsichtigkeit, jetzt beinahe 20% mit 3,5 Dioptrien). Ich habe bereits eine Brille mit 2 Dioptrien bestellt. Ich steige jetzt noch stärker aufs Gas!
Daniel, 49 aus München
Teilnehmer Gesundheitsseminar Stufe 1
Wie Du das so gemacht hast, um die Kursinhalte immer so gut und übersichtlich hinüberzubringen. In den vielen möglichen Übungen den Überblick zu behalten und die vielen Fragen von einem zum nächsten Thema hüpfend zu bewältigen, habe ich Dich schon etwas bewundert (also jetzt habe ich mich in urschweizerischster Understatementart schon sehr weit geöffnet, Dir das so mitzuteilen. Ich jedenfalls habe während dieser Woche einige verblüffende Erfahrungen gemacht; so hat sich z.B. während der Gelenk-Gymnastik das Sehvermögen verbessert
Alwin, 45
Teilnehmer Gesundheitsseminar Stufe 1
Meine Ergebnisse durch den Kurs Stufe 1 in Zürich: Tinnitus wurde schwächer. Die Durchblutung der Beine und Füße wurde deutlich besser. Die Beweglichkeit des gesamten Körpers hat sich verbessert. Der Körper hat sich gestrafft, ist aufsichter. Die Stimmung ist deutlich besser und ein Lächeln kommt häufiger im Alltag vor. Ich spreche leichter mit fremden Menschen. Lesebrille habe ich von +2,5 auf +1,5 getauscht.
Regular, 61 aus Zürich
Teilnehmer Gesundheitsseminar Stufe 1
Du selbst hast es bewirkt, das hat uns Lydia Grote auf eine unbeschreibliche Art in dieser Woche vermittelt. Unbeschreiblich daher, weil ich selten so eine begabte, engagierte und lebenslustige Frau getroffen habe. Ich selbst habe fast 40 Jahre Business der Bürotechnik, Büroergonomie und Büromöbel hinter mir und wohl die renommiertesten Redner Deutschlands , Speaker und Speakers Excellence gesehen, gehört und persönlich kennen gelernt. Ich bin mit einigen sogar eng befreundet. Aber Lydia Grote ist diesen ebenbürtig. Zu minnest was die Liebenswürdigkeit, die engagierte Art so etwas vorzutragen und auch die Herzlichkeit, mit der das die ganzen Tage hindurch passiert ist. Bei mir hat das eine Veränderung hervorgerufen. Ich fühle mich frischer energiegeladener und bewegt. Ja auch glücklicher und zentrierter. Meine Gesundheit wird sich weiter zum positiven verändern und da bin ich dem Prof. Norbekov mit seinen Ideen und seinen Thesen dankbar, dass diese Art der Körperbeherrschung völlig ohne Material und Hilfsmittel, nur aus mir und meinen Gedanken heraus funktionieren kann, wenn ich bereit bin mich zu verändern. Ich bin mir sicher, das sich mein Gesicht, meine Haltung und auch meine Einstellung zu meinem Körper, aber auch zur Umwelt verändern wird, ja schon verändert hat. All das hat Lydia Grote angestoßen.
Detlef, 53 aus Attendorn
Teilnehmer Gesundheitsseminar
Wir sind sehr begeistert. Und auch gefordert. Aber ohne eigenes Zutun geht halt nichts. Sehr interessant. Der Kurs macht für uns sehr vieles klarer. Es waren wunderbare Tage mit sehr intensiven, berührenden Momenten. Auch schön zu sehen, wie die Gesichter der weiteren Kursteilnehmer immer weicher und strahlender wurden - einschließlich meinem eigenen. Vielen Dank und alles Gute für Sie.
Sven, 41 aus Hamburg
Teilnehmerin Gesundheitsseminar Stufe 1
Herzlichen Dank für das überaus nette Seminar, bei dem ich mich sehr wohl gefühlt habe. Ich sitze derzeit in meinem Arbeitszimmer, sehe hinaus in das Schneegestöber und freue mich, daß ich das Haus nicht verlassen muß. Gleichwohl ich derzeit nur einen einzigen Grund wüßte, es trotzdem zu verlassen: Die Weiterführung des Seminars...
Ottmar, 73 aus Wien
Teilnehmer Gesundheitsseminar Stufe 1
Der Kurs mit Dir hat mir wirklich sehr bei der seelischen Vorbereitung für diese und zukünftige Herausforderungen geholfen.
Peter, 21 aus Zürich
Teilnehmer Gesundheitsseminar Stufe 1
- Ich habe durch die Oktave ENDLICH den Zugang zu meiner Stärke gefunden, die ich immer zu haben gewußt habe, aber sie nicht wirklich fassen konnte. - Ich habe vollstes Vertrauen in meine Fähigkeit, meinen Körper zu genesen. Ich wusste schon immer, dass es möglich war, aber auch hier - wie bei der Oktave - war es ein nicht fassbares Wissen - mal war es leichter, mal schwerer, aber ich wusste nicht woran das lag. Dadurch bin ich auch meiner mentalen Fähigkeiten stärker bewusst. - Unglaublicherweise habe ich mich beim Abschlussfest getraut, aus mir heraus zu gehen und ohne Vorbereitung und dennoch freiwillig vor anderen Leuten Bauchtanz zu tanzen. Normalerweise habe ich immer große Angst vor einer Blamage gehabt aber das schien diesmal nicht wichtig zu sein. Meine Sehfähigkeit hat sich im Kurs noch nicht verbessert, allerding habe ich seit einigen Tagen es tatsächlich geschafft, meine Arbeitszeile deutlicher zu sehen, was mich unglaublich gefreut hat! Ich freue mich schon sehr auf die brillenlose Zeit und wenn das soweit ist, dann gebe ich Ihnen bescheid!
Sandra, 35 aus Wien
Teilnehmerin Gesundheitsseminar Stufe 1
"Ich habe vom 20. bis 27.03.2015 an der „Leichtigkeitswoche“ teilgenommen. Ich bin wirklich begeistert und habe mich jeden Tag auf diese Stunden gefreut. Sie haben mir viel Energie, Leichtigkeit und Zuversicht gegeben. Und ich habe jeden Tag voller Elan einige Übungen auch zu Hause gemacht und mich damit so gut gefühlt. Es waren sehr intensive Tage - voller hilfreicher Tipps und wichtiger Anleitungen zur Stärkung von Körper, Geist und Seele. Neben den unterhaltsam vermittelten Informationen haben wir körperliche und meditative Übungen gemacht, die einfach zu erlernen und sehr wirkungsvoll sind. Bei Lydias Flexibilität und ihrem einfühlsamen Wesen fühlt sich jeder sofort gut aufgehoben. Und wir hatten alle richtig viel Spaß miteinander. Ich persönlich habe nicht an meinem Gewicht "gearbeitet". Für mich war es wichtiger, meine Lebensfreude und das Bewusstsein für mich selber wieder zu erwecken. Wer das erleben möchte, ist mit diesem Seminar bestens beraten! Ich jedenfalls sage DANKE - ich komme wieder...“
Doris aus Sundern
Teilnehmerin Leichtigkeitswoche